Eliteschule - Kooperationspartner

« zurück

Gymnasium auf der Karthause

Mit dem Schulleiter, Herrn OStD Erik Babucke, haben wir einen starken Partner an der Seite, der dieses Projekt mit vorantreibt und unterstützt. Der Leiter des Sportprofils, Dirk Zerwes, wird die Koordination des Projekts an der Schule leiten und stets als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Fußballverband Rheinland

Walter Desch als Präsident vom Fußballverband Rheinland hat mit seinem Team ja schon erfolgreich gezeigt, dass man in Bad Neuenahr Ahrweiler schon eine Eliteschule des Fußballs installiert hat. Hier hat der Frauenfußball dieses Zertifikat vom DFB erhalten. Bei der Umsetzung war Jan Siewert, sportlicher Leiter des Fußballverband Rheinlandes im maßgeblichen Sinne mit beteiligt. Auch hier hat die TuS Koblenz einen Freund an Ihrer Seite, der starkes Interesse hat, die „Duale Karriere“ stärker zu fördern.

Landessportbund Rheinland-Pfalz//Sportinternat

Landessportbund Rheinland-Pfalz/Sportinternat Koblenz

Der Landessportbund Rheinland-Pfalz ist nicht nur Träger des Sportinternates in Koblenz, er leistet alle notwendigen organisatorischen und pädagogischen Aufgaben von Transferleistungen, persönlicher Beratung, pädagogischer Betreuung bis hin zum ständigen Kontakt zur Schulleitung, zu den Trainern und Verantwortlichen vor Ort wie zu den Eltern für die im Internat betreuten Nachwuchsspieler.

Diese in Gänze dargestellten Serviceleistungen werden mit Kooperationspartnern, hier mit der TuS Koblenz, in Kooperationsvereinbarungen präzisiert und in die Tat umgesetzt.

Das Sportinternat ist seit  dem Jahr 2008 in das im Aufbau befindliche Nachwuchsförderprojekt der TuS Koblenz involviert. Es stellt seit dem Betreuungskapazitäten und Transferleistungen im Sinne der Standortentwicklung zur Verfügung.

Auch zukünftig wird das Sportinternat verlässlicher Partner der TuS Koblenz sein und Betreuungsleistungen dem Bedarf entsprechend, auf der Grundlage der bestehenden Kooperationsvereinbarung, zur Verfügung stellen.

Ansprechpartner ist der Leiter des Sportinternates, Friedrich-Wilhelm Ulrich.

Kolpinghaus Koblenz e.V.

In diesem Jahr konnten wir  das Kolpinghaus Koblenz/Jugendwohnhaus als
einen der  starken Partner der TUS Koblenz im Bereich der dualen Karriere
gewinnen. Ab dem 01.08.2012 wohnen bereits zwei Spieler der TUS-Koblenz im
Jugendwohnhaus, weitere  Plätze werden der "Schängel-Schmiede" der TUS
Koblenz zur Verfügung stehen.

Es geht darum, den jugendlichen Spielern, die von außerhalb kommen, neben
den kurzen Wegen zum Training ein jugendgerechtes Wohnen mit fachlich
versierten pädagogischen Fachkräften zu ermöglichen. Die Jugendlichen werden
in ihren beruflichen/schulischen Zielen unterstützt  und erhalten eine
altersgerechte Betreuung, die sie in ihren mitunter turbulenten
Entwicklungsphasen hilf- und erfolgreich pädagogisch begleitet.
Mit dem bekannten Rechtsanwalt Bruno Gauggel, dem Vorsitzenden des
Kolpinghaus Koblenz e.V. und der Geschäftsführerin Jacqueline Röhm haben wir
eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und wertvolle Unterstützung für den TUS
Koblenz gewonnen.