02.03.2018 - Jugend, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Freitag, 02. März 2018

U19 startet in die Rückrunde

Regionalliga Südwest 15. Spieltag: FSV Offenbach - TuS Koblenz

Bild:

Am kommenden Wochenende startet die U19 in die Rückrunde der Regionalliga Südwest. Im ersten Pflichtspiel des neuen Jahres reist man am 16. Spieltag zum FSV Offenbach.

Aufgrund personeller Engpässe lief die Wintervorbereitung sehr durchwachsen für die Schängel, bei der man mehr mit Verletzungsmiseren als mit gegnerischen Mannschaften kämpfen musste.

Auch zum Rückrundenstart bleibt die Situation weiterhin sehr angespannt. Gleich 7 Spieler fallen verletzungs- und krankheitsbedingt noch auf unbestimmte Zeit aus. Darunter auch Winter-Heimkehrer Dzeilan Pepic, dessen Comeback sich aufgrund eines Bänderrisses noch um einige Wochen verschieben wird. Weitere Spieler verpassten verletzungs- und krankheitsbedingt den Großteil der Vorbereitung und werden erst langsam wieder ins Training zurückgeführt.

Dennoch will man alles daran setzen den in der Hinrunde hart erkämpften 2. Tabellenplatz zu verteidigen und auch in der Rückrunde weiter Druck auf Tabellenführer Elversberg ausüben. Der Abstand auf den Topfavoriten beträgt zwar 8 Punkte, jedoch hat man ein Spiel weniger als Elversberg und könnte somit nochmal verkürzen.

Die Gastgeber aus Offenbach belegen derzeit als Zwölfter den ersten Abstiegsplatz der Tabelle und stellen bei einer Tordifferenz von 23-59 die schlechteste Defensive der Liga. Auch zu Hause konnte man erst 2 der bisherigen 7 Partien gewinnen und holte insgesamt nur 8 Punkte auf heimischem Platz.

„Wir werden eine konkurrenzfähige Truppe auf den Platz bringen und unser Ziel am Ende unter den Top 3 zu sein weiterhin verfolgen“, sagt Trainer Vincenzo Di Maio.

Die Partie wird am kommenden Sonntag, den 04.03.2018, um 13:00 Uhr auf dem Kunstrasenplatz in Offenbach an der Queich ausgetragen.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht