02.03.2018 - Jugend, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Freitag, 02. März 2018

U14 beim Auftakt gegen Metternich

Schängel starten motiviert in die Rückrunde – Drei Punkte gegen Metternich fest im Blick

Bild:

Am kommenden Wochenende geht es für die U14 ins erste Meisterschaftsspiel 2018.

Gegner ist der FC Metternich. Metternich belegt mit 7 Punkten Platz 13 und ist somit stark abstiegsgefährdet. Die Schängel sind mit 27 Punkten auf Platz 5 der Tabelle zu finden. Für die U14 gilt es den Vorsprung auf die Verfolger auszubauen und eine gute Rückrunde zu spielen.

Trainer Tobias Kohl muss am Wochenende auf Torwart Elias Fouquet verzichten. Leonard Zerwas ist noch angeschlagen, wird aber zur Verfügung stehen. 

Das Hinspiel konnten die Schängel auf dem Metternicher Rasenplatz mit 5:1 für sich entscheiden. Diesen Erfolg will die U14 auf dem heimischen Kunstrasen wiederholen.

Trainer Tobias Kohl vor der Begegnung: „Wir möchten auf jeden Fall die drei Punkte auf dem Oberwerth behalten. Defensiv müssen wir noch besser stehen als letztes Jahr. Wir gehen aber mit einem guten Gefühl in die Rückrunde.“                                                      

Anstoß ist am Samstag um 14:45Uhr auf dem Oberwerth.  

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht