26.11.2018 - Jugend

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 26. November 2018

U13 erreicht Achtelfinale im Rheinlandpokal

Schängel mit einigen Leistungsvergleichen zum Jahresende

Bild:
Foto: Privat

Mit einem ungefährdeten 5:0 Sieg gegen SV Diez-Freiendiez 2 sicherten sich die Schängel heute in Diez den Einzug ins Rheinlandpokal-Achtelfinale. „Die Jungs setzen die Vorgaben exzellent um und drückten dem Spiel mit viel Ballbesitz und Dominanz unseren Stempel auf“ kommentierte ein zufriedener Trainer André Steinbach nach dem Match das Geschehen auf dem Platz. Tapfer kämpfende Freiendiezer und mindestens noch 7x Latte und Pfosten verhinderten ein deutlich höheres Ergebnis.

Die Schängel verabschieden sich mit diesem Spiel aber noch nicht in die Halle, denn es liegt noch eine Einladung der TSG Akademie für den 2. Dezember vor. Der Leistungsvergleich gegen die U13 der TSG Hoffenheim dürfte ein weiteres sportliches Highlight in einem ereignisreichen Jahr werden. In der Halle geht es weiter am 8. Dezember mit dem EVM Cup Qualiturnier der SG 2000 Mülheim-Kärlich, bei dem sich 4 Mannschaften für das Hauptturnier am Folgetag mit Mannschaften wie Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen, Mainz 05, VfB Stuttgart, 1. FC Köln uvm. qualifizieren können. Die erste Runde der Hallenmeisterschaft findet für die Schängel am 16. Dezemberstatt.Fazit:Auch wenn Die Tage kürzer werden und sich das Jahr so langsam dem Ende nähert, wird sportlich noch kein Gang zurückgeschaltet.

Für die U13 der TuS Koblenz spielen: Felix Albrecht, Bastian Barth, Lorenc Canaj, Konrad Cornelius, David Girmann, Razak Issaka, Jayden Juranovic, Julius Krug, Tim Langenbahn, Leon Rashica, Ardian Rastelica, Marvin Richard, Keanu Steinbach, Leonard Ulges, Luca Wehner, Matti Weiß.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht