12.12.2018 - Jugend

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Mittwoch, 12. Dezember 2018

U13 brilliert bei EVM-Junior-Cup in Mühlheim-Kärlich

Schängel zeigen ihre ganze Klasse

Bild:
Foto: Privat

Alljährlich veranstaltet die SG 2000 Mülheim Kärlich den EVM-Junior-Cup in der dortigen Philipp-Heift-Halle, ein großartig besetztes Jugendfußball Turnier mit Beteiligung von Mannschaften aus der Region sowie zahlreichen namhaften Bundesligamannschaften. Der Ablauf war so, dass am Samstag 16 Mannschaften aus der Region um die Qualifikation für das Bundesliga-Turnier am darauf folgenden Sonntag spielten. Die vier bestplatzierten Teams durften sich mit Nachwuchsleistungszentum-Mannschaften aus der ganzen Republik messen.

Das TuS Koblenz-Team von Trainer André Steinbach gewann das Qualifikationsturnier bravourös mit 6 Siegen in 6 Spielen und qualifizierte sich für das Hauptturnier neben den Mannschaften von FC Alemania Plaidt, JSG Remagen/Kripp und FC Hennef 05.

Am Sonntag standen die Schängel dann im Wettkampf mit NLZ-Mannschaften (1.FC Köln, 1.FC Nürnberg, 1. FSV Mainz 05, Wehen Wiebaden, Bayer 04 Leverkusen, SV Darmstadt 98, VFB Stuttgart, Eintracht Frankfurt, TeBe Berlin, FSV Frankfurt, SC Fortuna Köln), dem Gastgeber und den oben genannten Qualifikanten, eine gute Platzierung zu erreichen.

Tatsächlich lief es noch besser als erwartet, denn die TuS konnte sich vor Darmstadt 98, Bayer Leverkusen und dem Gastgeber als Gruppensieger für das Viertelfinale einschreiben, wo man allerdings gegen den späteren Turnier-Drittplatzierten VfB Stuttgart ausschied.

In den folgenden Platzierungsspielen erkämpften sich die Koblenzer noch einen guten 7. Platz und ließen die NLZ-Mannschaften von Darmstadt 98, Bayer Leverkusen und 1. FC Nürnberg hinter sich.

Im Finale setzte sich schließlich Mainz 05 gegen den 1. FC Köln als Turniersieger durch.

Trainer André Steinbach kommentierte nach dem Turnier: „Zunächst einmal möchte ich meinem Team große Anerkennung zollen. Erst den makellosen Turniersieg beim Qualiturnier und dann bei diesem Teilnehmerfeld des Hauptturniers Platz 7 herauszuholen spricht für sich. Das TuS Koblenz bei einer Spielzeit von 10 min Bayer Leverkusen mit 4:0 und Darmstadt 98 mit 3:1 besiegt zeigt, dass die Jugendarbeit bei der TuS auch ohne NLZ Qualität hat. Ich muss aber auch anerkennen, dass uns die Halbfinalisten allesamt eine Nasenlänge voraus waren. Insofern freue ich mich über das Gesamtergebnis und habe es sehr genossen, hier heute hochklassigen Nachwuchsfußball gesehen zu haben“.

Vielen Dank an den Veranstalter SG 2000 Mülheim-Kärlich für die Einladung und Kompliment für die professionelle Durchführung dieses tollen Turniers!

Details zum Turnier: http://sg2000mk.de/events/evm-cup/5-evm-junior-cup-2018/

Ergebnisse vom Samstag: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1529482575

Ergebnisse vom Sonntag: https://www.meinturnierplan.de/showit.php?id=1529482653

Für die U13 der TuS Koblenz spielen: Evren Akahiskali, Felix Albrecht, Bastian Barth, Lorenc Canaj, Konrad Cornelius, David Girmann, Razak Issaka, Jayden Juranovic, Julius Krug, Tim Langenbahn, Leon Rashica, Ardian Rastelica, Marvin Richard, Keanu Steinbach, Leonard Ulges, Luca Wehner, Matti Weiß.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht