12.12.2018 - Jugend

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Mittwoch, 12. Dezember 2018

U16 verpasst Punktgewinn beim Tabellenführer

Schängel mit gutem Auswärtsauftritt

Bild:
Foto: TuS Koblenz

Am  vergangenen Samstag musste unsere U16 zum Spitzenreiter Eisbachtaler Sportfreunde.

Nach fünf Siegen in Folge mussten sich unsere jungen Schängel nach einem sehr starken Auftritt mit 3:2 geschlagen geben. TuS Koblenz und die Eisbären waren von Anfang an gewillt nach vorne zu spielen. So ergaben sich auf beiden Seiten gute Torchancen. In der 25. Min. erzielte Eisbachtal durch Johannes Moog das 1:0. Diese Führung sollte aber nicht lange halten. In der 29. Min., war es unser Kapitän Paul Heuser, der zum 1:1 Ausgleich traf. Gleich acht Minuten später konnte Gabriel Zulauf seine gute Form bestätigen und zum 1:2 erhöhen. Zu diesen Zeitpunkt verdient, da TuS Koblenz die spielstärkere Mannschaft war.

Die zweite Halbzeit wurde offener gestaltet, was auch an den Eisbachtaler Sportfreunden lag. Von Beginn an rannte die Elf von Christian Weimer an. Mit vielen langen Bällen versuchte man schnell vor das Tor der TuS zu gelangen. In der 56. Min. war es dann Tom Trabusch der zum 2:2 Ausgleich traf. Vier Minuten später wurde es dann richtig bitter aus Sicht der TuS. In der 60. Min. war es Tim Schönhals der die Eisbären zum 3:2 in Führung brachte, leider aus sehr abseitsverdächtiger Position. 

Trainer Patrick Keul nach der Partie: "Ich finde es sehr schade für meine Jungs, da ein Punkt mehr als verdient gewesen wäre. Aber so hart kann Fußball manchmal sein. Es freut mich aber zu sehen, dass wir nicht schlechter, sondern in den meisten Belangen gleichwertig sind, wie der Tabellenführer."

Es Spielten für die TuS Koblenz: Leonard Kartenberg, Tim-Luca Klein, Adem Redza, Nikolas Friedrich, Patrick Bläß, Luca Hasenpflug, Paul Heuser, Kevin Engelmann, Yusupha Sawaneh, Hasan Kesikci, David Di Marsico, Niklas Batz, Gabriel Zulauf, Tim Niemczyk, Bleron Spahiju, Jonas Bast.

 

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht