17.12.2018 - Jugend

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 17. Dezember 2018

U11 souverän durch die 1. Runde der HKM

Schängel präsentieren sich auch in der Halle gut

Bild:
Foto: TuS Koblenz

Am vergangen Samstag, dem 15.12.18 startete die Hallenkreismeisterschaft für die U11.

Im ersten Spiel trafen die jungen Schängel auf den SC Bendorf-Sayn. Nach einer spannenden Partie trennten sich beide Mannschaften mit 0:0 unentschieden. Der nächste Gegner hieß JSG Dieblich: Hier dauerte es ein paar Minuten bis zum ersten Tor, aber als der Bann gebrochen war, kam die spielerische Klasse des TuS-Nachwuchses zum Vorschein und am Ende stand ein 6:0 auf der Anzeigetafel.

Die SG 2000 aus Mülheim-Kärlich verlangte der U11 aber mehr ab. Die beiden besten Mannschaften an diesem Tag boten eine unterhaltsame Partie, doch die Koblenzer konnten individuell mehr Akzente setzen und verdient mit 3:0 gewinnen. In der vorletzten Partie trafen die Schängel auf den FC Metternich. Auch hier waren sie spielerisch überlegen und konnten einen 4:0 Erfolg feiern. Bereits jetzt stand der Gruppensieg fest, doch mit dem BSC Güls wartete noch ein Gegner auf die U11. Die Gülser spielten munter auf, doch die U11 konnte auch hier mehr Akzente setzen. Am Ende stand ein 1:1 zu Buche und der Schängelnachwuchs ging mit 11 Punkten und einem Torverhältnis von 14:1 aus der 1. Runde als Sieger hervor.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht