06.06.2012 - Am Samstag geht`s los: 1. EDEKA Kreuzberg –...

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Mittwoch, 06. Juni 2012

Am Samstag geht`s los: 1. EDEKA Kreuzberg – Bambini Cup – am Oberwerth

16 Mannschaften nehmen teil - Los geht`s um 9.30 Uhr - Tolles Rahmenprogramm

Bild:

In Zusammenarbeit mit der „TuS Koblenz-Stiftung“ richtet die TuS am 9. Juni 2012 den 1. EDEKA Kreuzberg – Bambini Cup aus.

16 Mannschaften haben für den ersten EDEKA Kreuzberg – Bambini Cup am 9. Juni 2012 gemeldet. „Die meisten Mannschaften kommen zwar aus dem Koblenzer Raum, es sind aber auch überregionale Mannschaften wie zum Beispiel Fortuna Köln dabei“, so die Trainerin der TuS-Bambinis Ellen Metzinger. Konrad Kreuzberg hat die Schirmherrschaft für dieses Turnier übernommen und wird die Veranstaltung um 9.30 Uhr auch eröffnen und am Nachmittag die Siegerehrung vornehmen. Für die organisatorische Leitung des Turniers sorgt die „TuS Koblenz-Stiftung“ zusammen mit den Eltern und Betreuern der TuS-Bambinis.

„Es ist schon ein enormer Aufwand und es sind viele Einzelheiten im Vorfeld zu klären. Schließlich erwarten wir 400 bis 500 Teilnehmer und Besucher auf dem Kunstrasenplatz“, erläutert der Rolf Berger, der Vorsitzende der Stiftung. Und: „Es macht aber auch viel Spaß und für uns als Stiftung ist es eine echte Herausforderung und ein Startsignal für weitere Turniere dieser Art.“

Neben dem eigentlichen Turnier wird den Kindern mit einem Rahmenprogramm eine Menge geboten. So gibt es eine Hüpfburg, Dosenwerfen und Torwandschießen. Alle Mannschaften nehmen weiterhin an einem sportlichen Teamwettbewerb mit tollen Preisen teil.

Den Startschuss für den 1. EDEKA Kreuzberg – Bambini Cup – wird Innenminister Roger Lewentz vornehmen. Zur Siegerehrung wird Koblenz Oberbürgermeister Professor Dr. Hofmann-Göttig vor Ort sein.

Zum 1. EDEKA Kreuzberg - Bambini Cup - wird es auch wieder das aktuelle Vereinsmagazin der TuS geben mit allen Infos zum Jugendturnier und den neuesten TuS-Nachrichten.

Für das leibliche Wohl ist natürlich auch bestens gesorgt. Ein reichhaltiges Angebot an Essen & Getränke wird zu fairen „Sportlerpreisen" angeboten. „Es wäre schön, wenn sich an diesem Tag auch ein paar Fans auf dem Kunstrasenplatz einfinden würden, um die Jungs lautstark anzufeuern“, so die Hoffnung von Rolf Berger. „Schließlich kommt der erwirtschaftete Gewinn der TuS-Jugend zu Gute“.

Die TuS Koblenz wünscht viel Spaß und freut sich auf Ihren Besuch!

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht