11.06.2012 - Jugend, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 11. Juni 2012

U10 nach überzeugendem Staffelsieg mit Remis gegen den VfB Stuttgart

Beim Turnier in Viersen spielte die U10 gegen den VfB Stuttgart, Venlo, Fortuna Düsseldof und Roda Kerkrade

Bild:

Nachdem die U10 mit Trainer Frank Schaffers bereits am letzten Wochenende mit einem 8:0-Auswärtssieg in Weitersburg die hochverdiente Meisterschaft der Staffel 1 erzielte, ging die Mannschaft hochmotiviert am Pfingstsonntag zum internationalen Jugendturnier des 1. FC Viersen 05. An diesem Turnier nahmen insgesamt 16 nationale und internationale Mannschaften teil. Neben den deutschen Jugendmannschaften wie  u. a. VFB Stuttgart, 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf gaben auch Mannschaften aus Holland (VVV Venlo und Roda JC Kerkrade) sowie Belgien (Standard Lüttich und Sporting Lokeren) dem Turnier ein besonderes Flair.

Nachdem die U10 mit dem unter den Zuschauern weilenden Weltfußballer Raul (Raúl González Blanco zuletzt FC Schalke) ein Mannschaftsfoto gemacht hatte ging man entsprechend motiviert in das erste Spiel gegen den VFB Stuttgart. Mit einer großartigen Mannschaftsleistung konnte man das ganze Spiel über offen gestalten und die U 10 erzielte ein verdientes 0:0 gegen den späteren Turniersieger. Weiter ging es dann mit einem 2:0 Sieg gegen die Spvg. Odenkirchen. Gegen den starken Gegner Sporting Lokeren mussten wir die erste Niederlage mit 0:2 hinnehmen. Wieder neu motiviert ging es dann mit einem 2:1 Sieg gegen den VVV Venlo weiter im Turnier. Nach der Mittagspause hatten wir im Spiel gegen die Fortuna aus Düsseldorf mit einer knappen 0:2 Niederlage das Nachsehen. Die beiden letzten Vorrundenpartien spielten wir dann 1:1 gegen den Gastgeber 1. FC Viersen 05 und ein 1:0 Sieg gegen TSV Eller 04 und erreichten somit den 4. Tabellenplatz in der Vorrunde.

Im abschließenden Platzierungsspiel um Platz 7/8 ging es dann gegen die Mannschaft Roda JC Kerkrade aus Holland. Zu diesem Zeitpunkt war die U 10, die nur mit zwei Ersatzspielern angereist war, körperlich völlig ausgepowert und hatte nach der 0:2 Niederlage letztendlich einen sehr guten 8. Platz erzielt. Trainer Frank Schaffers, Eltern und auch die U 10 fuhren zufrieden vom gut besetzten Pfingstturnier nach Koblenz. Für die U 10 spielte: Justin Mücke, Marco de Fillippo, Jason Koster, Leon Görgen, Leon Walker, Paul Heuser, Simon Baxmann und  Guanluca Artuso.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht