05.07.2016 - 1. Mannschaft, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Dienstag, 05. Juli 2016

Doppelte Verstärkung mit Erfahrung

Julian Grupp und Christoph Buchner schließen sich der TuS Koblenz an – Kadir Yalcin verlängert um ein weiteres Jahr

Bild:

Mit Julian Grupp und Christoph Buchner hat die TuS Koblenz die nächsten beiden Neuzugänge für die kommende Regionalliga-Saison unter Vertrag genommen. Wie der Verein meldet, unterschrieben beide Spieler jeweils für ein Jahr bis zum 30. Juni 2017.

Der beim VfB Stuttgart ausgebildete Grupp kommt von der Zweitvertretung des SC Freiburg. Trotz seiner erst 24 Jahre bringt der Mittelfeldfeldspieler die Erfahrung von 38 Spielen in der 3. Liga mit. Cheftrainer Petrik Sander lobt die Verstärkung als einen „sehr ehrgeizigen Spieler, der bei uns eine neue Herausforderung sucht. Julian ist sowohl kampf- als auch spielstark.“

Buchner wechselt vom Ligakonkurrenten SV Eintracht Trier nach Koblenz. Der 26-jährige Innenverteidiger kommt auf 57 Einsätze in der 3. Liga sowie 71 Partien in der Regionalliga Südwest. Für den FC Lustenau spielte Buchner sogar 23-mal in der zweithöchsten Spielklasse Österreichs. Sander: „Aufgrund unserer Defizite an Linksbeinern im Abwehrbereich haben wir nach einem gestandenen Regionalligaspieler Ausschau gehalten. Wir sind froh, dass sich Christoph für uns entschieden hat.“

Die TuS teilt außerdem mit, dass Kadir Yalcin seinen Vertrag bei den Schängeln um ein weiteres Jahr verlängert hat. Seit Januar 2015 spielt der Keeper wieder für die Blau-Schwarzen. Während seiner ersten Zeit bei der TuS (2010-2013) bestritt der Schlussmann insgesamt 41 Regionalligaspiele für den Verein. „Immer dann, wenn Kadir gebraucht wird, ist er zur Stelle. Diese Zuverlässigkeit schätzen wir an ihm. Wir freuen uns, dass er der TuS auch weiterhin die Treue hält“, sagt Sander.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht