08.06.2017 - Jugend, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Donnerstag, 08. Juni 2017

U17 erwartet Eintracht Trier zum Pokalfinale

Rheinlandpokal-Finale: TuS Koblenz U17 – SV Eintracht Trier

Bild:

Am kommenden Wochenende kommt es auf dem Oberwerth zum großen Showdown für die U17. Dann erwartet man auf heimischem Boden Eintracht Trier zum diesjährigen Finale des B-Junioren-Rheinlandpokals. Der Weg ins Finale führte über vier Auswärtssiege bei Mayen, Erpel, Trier II und RW Koblenz. Nun soll beim ersten und einzigen Pokal-Heimspiel der Saison der lange Weg natürlich mit dem Pokal gekrönt werden.

Zudem hat man mit dem Final-Gegner auch noch eine Rechnung offen, nachdem man in diesem Jahr in der Liga zum ersten Mal seit Jahren Punkte an den Erzrivalen abgeben musste. Zunächst holte man in Trier lediglich ein 3:3-Remis, ehe man sich im Rückspiel zu Hause sogar mit 1:3 geschlagen geben musste. Für diese Niederlage soll nun auch Wiedergutmachung geleistet werden.

Die erste Mannschaft hat vor kurzem vorgemacht, wie man gegen Trier zu spielen hat. Nun will man in der Jugend nachziehen und auch den B-Junioren-Pokal nach Hause holen.

Über zahlreiche und lautstarke Unterstützung würden sich die Jungs sehr freuen. Also kommt alle zum Oberwerth und feuert die Mannschaft bei ihrem letzten großen Kampf der Saison an. Für das leibliche Wohl abseits des Rasens wird bestens gesorgt.

Trainer Markus Breitbach sagt: "Pokalfinalspiele sind immer etwas Besonderes und wir freuen uns sehr auf dieses Spiel. Es wäre schön, wenn viele Zuschauer kommen würden und der Partie den würdigen Rahmen verleihen."

Das große Saisonfinale findet am Samstag, den 10.06.2017, um 13:15 Uhr auf dem heimischen Kunstrasen Oberwerth, Jupp-Gauchel-Str. in 56075 Koblenz statt.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht