11.09.2017 - Jugend, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 11. September 2017

U15 siegt gegen Wormatia Worms

Schängel mit ersten drei Punkten – Paul Heuser mit Doppelpack

Bild:

Die U15 hatte am vergangenen Wochenende Wormatia Worms zu Gast. Die Schängel erwischten einen Traumstart. In der zweiten Minute war es Paul Heuser, der den Torwart überwinden konnte und zum 1:0 einschob. Kurz darauf mussten die Schängel aber den Ausgleichstreffer hinnehmen. In der 15.Minute konnte Ante Serdarusic die Schängel wieder in Führung bringen. In der 23. Spielminute erzielte Paul Heuser seinen zweiten Treffer im Spiel, nachdem er auch dieses Mal den Torwart umspielt hatte. Direkt im Anschluss legte Kieran Ike das 4:1 mit einem abgefäschten Distanzschuss nach. Mit dem 4:1 ging es dann auch in die Pause. In der zweiten Hälfte bestimmten die Schängel weiter das Spiel und ließen vor dem eigenen Tor keine Chancen zu. In der Offensive kam die U15 noch zu ein paar Chancen, die aber nicht effektiv genutzt wurden. So ging eine ruhige zweite Hälfte ohne weiteres Tor zu Ende.

Trainer Patrick Kühnreich zum Spiel: „Wir haben im gesamten Spiel kompakt gestanden und insgesamt einen souveränen Sieg eingefahren.“

Für die TuS spielten: Bast, Qenaj, Groß, Engelmann, Zobel, Mahrla (45. Shubin), Di Marsico, Kubatta, Serdarusic (51.Schäfer),  Ike, Heuser (56.Haßenpflug)

 

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht