11.09.2017 - 1. Mannschaft, TOP-News, Facebook

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 11. September 2017

TuS-Familientag: Ein Spaß für Groß und Klein

Mehrere Hundert Fans besuchten die Veranstaltung

Bild:

Es hat einfach alles gepasst: Bei strahlendem Sonnenschein ging am Sonntag der TuS-Familientag über die Bühne – und die von Fans organisierte Veranstaltung war ein voller Erfolg. Egal ob Jung oder Alt, Groß oder Klein, Fußballfans oder solche, die es erst noch werden wollen: Alle kamen voll auf ihre Kosten.

Das Stadionfest stand ganz im Zeichen der Familie. Nicht zuletzt den Jüngsten wurde allerhand geboten. In einer riesigen Hüpfburg konnten sich die kleinen Schängel beispielsweise so richtig austoben. Aber auch das beliebte Torwandschießen durfte natürlich nicht fehlen. Nostalgisch wurde es derweil im Filmzelt mit historischen Einspielern aus der über 100-jährigen TuS-Geschichte.

Höhepunkt war zweifelsohne der Auftritt der Koblenzer Regionalligamannschaft samt Trainer- und Betreuerteam. Ein netter Plausch hier, Autogramme und Erinnerungsfotos dort – kein Wunsch blieb an diesem Tag offen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte die TuS-Band, während der Koblenzer Comedian Rainer Zufall sein aktuelles Programm vorstellte.  Natürlich rollte auch der Ball. Die TuS-Reserve trennte sich in der Rheinlandliga mit einem torlosen Unentschieden von der SG Eintracht Mendig/Bell, zuvor feierten die A-Junioren einen 6:1-Kantersieg gegen den FSV Offenbach.

Kurzum: Es war ein rundum gelungener Tag im Kreise der TuS-Familie. Ein großes Dankeschön gilt allen, die diese Veranstaltung zu einem Fest gemacht haben!

Einige tolle Impressionen von unserem Fotografen Alexander Schaerer findet ihr in der Bildergalerie.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht