16.10.2017 - U23, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 16. Oktober 2017

TuS-Reserve: 1:2-Heimniederlage gegen Emmelshausen

Später Doppelschlag des TSV nach Koblenzer Halbzeitführung

Bild:
Foto: Heinz-Jörg Wurzbacher

Trotz einer 1:0-Pausenführung stand die Reserve der TuS Koblenz im Top-Spiel der Rheinlandliga am Ende mit leeren Händen da. Dem neuen Tabellenzweiten TSV Emmelshausen mussten sich die Schängel auf dem Oberwerther Kunstrasenplatz knapp mit 1:2 geschlagen geben. Für die Gäste war es bereits der achte Dreier in Folge.

Besonders ärgerlich aus Sicht der Blau-Schwarzen: Die beiden Gegentreffer fielen erst in der Schlussviertelstunde durch einen Doppelpack des TSV. Zunächst besorgte Emmelshausens Nils Bast den 1:1-Ausgleich (78.), ehe nur zwei Minuten später Maciej Kowalski-Haberek der Siegtreffer für die Gäste gelang. Zuvor hatte Lars Bohm die Koblenzer in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung gebracht (38.).

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht