13.11.2017 - Jugend, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 13. November 2017

U14 gewinnt in Wirges

Schängel klettern auf Platz sechs – Weis mit Doppelpack

Bild:
Foto: Didi Mühlen

Die U14 trat am vergangenen Wochenende auswärts in Wirges an und wollte den nächsten Sieg einfahren. Es ging auch schon gut los, da Ammar Cisse Zakari in der dritten Minute bereits das 1:0 erzielen konnte. Beide Teams spielten im weiteren Verlauf der ersten Hälfte sehr nervös und mit vielen kleinen Fehlern, sodass kein richtiger Spielfluss zustande kam. In der 19.Minute konnte Tom Weis dann das 2:0 für die Schängel erzielen. Kurz später konnte Wirges aber auf 2:1 verkürzen. In der 30. Minute war es wiederum Tom Weis, der das 3:1 für die Schängel markierte. Mit dieser Führung ging es auch in die Halbzeit. Nach der Pause präsentierten sich die Schängel besser und konnten durch Kalle Bäuml in der 41. Minute auf 4:1 erhöhen. Paul Bermel gelang dann in der 59. Minute noch das 5:1. Die TuS spielte besser als in der ersten Hälfte und kam auch noch zu einigen Möglichkeiten, die allerdings ungenutzt blieben. Wirges gab nicht auf und konnte bis zum Ende hin noch auf 5.3 verkürzen. Somit konnte die U14 den nächsten Sieg einfahren und sich in der Tabelle auf Platz sechs verbessern.

Trainer Tobias Kohl nach Abpfiff: „Wir haben heute verdient gewonnen, aber zu viele einfache Fehler gemacht.“

Für die TuS spielten:  Kalle Bäuml, Paul Bermel, Ammar Cisse-Zakari, Darian Dshabrailow, , Nikolas Groß, Sebastian Hollendung, Tim- Karsten Lauer, Timm Liss, Leonard Zerwas, Leonard Zugmann, Marcel Pitsch, Ben Schmidt, Jamal Erhan, Tom Weis, Adis Siljkovic und Elias Fouquet.

 

 

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht