13.11.2017 - Jugend, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 13. November 2017

U16 gewinnt gegen JFV Rhein-Hunsrück II

Schängel verteidigen Tabellenführung – Klapperich mit Doppelpack

Bild:

Am vergangenen Wochenende ging es für die U16 zum JFV Rhein-Hunsrück II. Die Schängel zeigten von der ersten Minute an guten Fußball und schnelle Spielzüge. Der JFV hatte Probleme dem hohen Tempo der Schängel zu folgen. In der 12. Minute gelang dann nach einer Standardsituation das 1:0 für die TuS durch ein Eigentor. Die Schängel drückten nach der verdienten Führung auf das 2:0, aber ein zweites Tor wollte zunächst nicht gelingen. Mit der 1:0 Führung ging es auch in die Pause. Nach Wiederanpfiff, spielte die U16 weiter zielstrebig auf das gegnerische Tor. In der 45.Minute belohnte dann Louis Klapperich die Schängel mit dem 2:0. Kurz später wurde Max Schmitten schön freigespielt und konnte das 3:0 für die TuS erzielen. In der 55.Minute konnte Louis Klapperich mit seinem zweiten Tor dann noch auf 4:0 erhöhen. Die Schängel hatten die Partie weiterhin im Griff und erspielten sich immer wieder gute Möglichkeiten, die aber nicht mehr zum Torerfolg führen sollten. So konnte die U16 einen ungefährdeten 4:0 Auswärtssieg feiern und die drei Punkte mit nach Koblenz nehmen.

Die U16 führt die Tabelle mit 28 Punkten weiterhin an.

Trainer Pierre Gitzen nach Abpfiff: „Wir haben uns heute spielerisch gut präsentiert und ich bin zufrieden mit der Leistung des Teams.“

Für die TuS spielten: Landen, Schmitten, Stieben, Selman, Klapperich (71.Walker), Ahmetaj (71.Coban), Pauly, Decker, Schmidt, Antunes (40.Ike), Bowen (40.Mirzaie)

 

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht