10.01.2018 - U23, TOP-News, Facebook

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Mittwoch, 10. Januar 2018

Sesterhenn-Cup wird am Wochenende ausgespielt

TuS-Reserve und U19 sind beim Hallenturnier in Mülheim-Kärlich am Start

Bild:
Foto: Didi Mühlen

Der Budenzauber geht wieder los: Am Wochenende steigt in der Mülheim-Kärlicher Philipp-Heift-Halle der Sesterhenn-Cup. Mit dabei sind wie schon in den Vorjahren die TuS-Reserve und die U19.

Das Hauptturnier findet am Sonntag, 14. Januar, statt. Zum Auftakt trifft die Mannschaft von Trainer Dirk Laux auf den Ligakonkurrenten VfB Linz (11.42 Uhr). Anschließend geht es mit Spielen gegen den hessischen Verbandsligisten FC Dorndorf (12.54 Uhr) und den Bezirksligisten SpVgg EGC Wirges (14.54 Uhr) weiter. Zum Abschluss der Vorrunde warten die beiden Rheinlandligisten SG Eintracht Mendig/Bell (16.06 Uhr) und TuS Mayen (16.54 Uhr).

Bereits tags zuvor (13. Januar) ist die U19 gefordert. Die Schängel bekommen es mit der SG 2000 Mülheim-Kärlich II (12.48 Uhr), dem HSV Neuwied (14.24 Uhr) und dem SV Elz (16.00 Uhr) zu tun.

Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe qualifizieren sich für die nächste Runde. Die Spielzeit beträgt zehn Minuten.

Die Vorrundengruppen des Sesterhenn-Cups im Überblick:

Hauptturnier (Sonntag, 14. Januar 2018)

Gruppe A

Rot-Weiß Koblenz, FV Engers, SG Andernach, SG 2000 Mülheim-Kärlich, FC Germania Metternich, Auswahl Frankfurt

Gruppe B

TuS Koblenz II, TuS Mayen, SG Eintracht Mendig/Bell, VfB Linz, SpVgg EGC Wirges, FC Dorndorf

 

Turnier der Bezirks- und Kreisligisten (Samstag, 13. Januar 2018)

Gruppe A

SG 2000 Mülheim-Kärlich II, TuS Koblenz U19, SV Elz, HSV Neuwied

Gruppe B

Ata Spor Urmitz, SG Maifeld, TuS Kettig, SG Andernach U19

Gruppe C

FV Rübenach, SV Niederwerth, SpVgg Bendorf, Rot-Weiß Koblenz U19

Gruppe D

SC Vallendar, SV Anadolu Spor Koblenz, SG Rheindörfer, SG 2000 Mülheim-Kärlich U19

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht