21.02.2018 - U23, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Mittwoch, 21. Februar 2018

TuS-Reserve: Es geht wieder um Punkte in der Rheinlandliga

Jahresauftakt beim VfB Linz – Anstoß ist am Sonntag um 15.30 Uhr

Bild:
Foto: Heinz-Jörg Wurzbacher

Ab sofort rollt auch in der Rheinlandliga wieder der Ball: Zum Jahresauftakt ist die Reserve der TuS Koblenz auswärts gefordert. Für das Team von Trainer Dirk Laux geht es am Sonntag, 25. Februar, zum VfB Linz. Der Anstoß erfolgt um 15.30 Uhr.

Mit Linz treffen die Koblenzer auf eine Mannschaft, die sich im Abstiegskampf befindet. Zurzeit rangiert der VfB mit 20 Zählern auf dem 15. Tabellenplatz. Für die Linzer ist es bereits das zweite Spiel des Jahres. Am vergangenen Wochenende erreichte der Aufsteiger in einem Nachholspiel ein torloses Unentschieden gegen Trier-Tarforst. Vor eigenem Publikum fuhr der VfB in den bisherigen zehn Spielen erst neun Punkte ein (2 Siege, 3 Unentschieden, 5 Niederlagen).

Die TuS-Reserve hofft auf einen erfolgreichen Start nach der langen Winterpause und setzt dabei auf ihre Auswärtsstärke. Bisher kommen die Schängel in der Fremde auf 24 Zähler (8 Siege, 2 Niederlagen).

Das Hinspiel ging im vergangenen August mit einem Remis zu Ende. Einen frühen Rückstand konnten die Blau-Schwarzen in eine knappe Halbzeitführung umwandeln. Kurz nach Wiederanpfiff gelang dann dem Linzer Top-Torjäger Michael Fiebiger (10 Saisontore) der Treffer zum 2:2-Endstand.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht