22.02.2018 - 1. Mannschaft, TOP-News, Facebook

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Donnerstag, 22. Februar 2018

Ausblick 26. Spieltag: Schängel empfangen Astoria Walldorf

Heimspiel auf dem Oberwerth – Los geht‘s am Samstag um 14 Uhr

Bild:
Foto: Heinz-Jörg Wurzbacher

Zum dritten Mal in diesem Monat bestreitet die TuS Koblenz ein Heimspiel: Am Samstag, 24. Februar, empfangen die Schängel den FC-Astoria Walldorf im Stadion Oberwerth. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

Für Anel Dzaka ist es das Heimdebüt als TuS-Interimstrainer. Er und sein Team wollen endlich die ersten Punkte im neuen Jahr einfahren. Mit Astoria Walldorf kommt eine Mannschaft nach Koblenz, die in ihren bisherigen elf Auswärtsspielen neun Zähler sammelte (2 Siege, 3 Unentschieden, 6 Niederlagen).

Am vergangenen Wochenende hatte der FCA spielfrei. Davor fuhren die Baden-Württemberger zwei Siege in Folge ein. In beiden Spielen gelangen Walldorf jeweils vier Tore. So gab es zum Jahresauftakt einen glatten 4:0-Heimsieg gegen Mainz II, ehe eine Woche später an gleicher Stelle ein 4:2 gegen Wormatia Worms heraussprang.

Dank der beiden Siege konnte sich Walldorf nach der Winterpause ein wenig Luft im Abstiegskampf verschaffen. Zurzeit belegt der FC-Astoria mit 29 Punkten den elften Tabellenplatz.

Die Schängel wollen sich für die ärgerliche Punkteteilung aus dem Hinspiel revanchieren. Seinerzeit führten die Blau-Schwarzen zur Halbzeit bereits mit 2:0, ehe Walldorf drei Minuten vor dem Ende noch der späte 2:2-Ausgleich gelang. Die TuS wird alles investieren, um die drei Zähler im Stadion Oberwerth zu behalten.

Koblenz steht zusammen! Gemeinsam zum Heimsieg!

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht