16.04.2018 - Jugend, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 16. April 2018

U17 feiert Heimsieg

Schängel sind zurück im Rennen – Günes mit Dreierpack

Bild:

Am vergangenen Wochenende spielte die U17 in Hillscheid gegen die Sportfreunde aus Eisbachtal.

Um im Rennen für einen der vorderen Plätze zu bleiben, war ein Sieg gegen den Tabellenletzten sehr wichtig. Von Beginn an war zu erkennen, dass die Schängel entschlossen waren die drei Punkte einzufahren.

Es ging auch direkt gut los, da Caner Günes bereits in der neunten Minute das wichtige 1:0 erzielen konnte. Die Koblenzer spielten weiter guten Offensivfussball und wurden dafür auch belohnt. In der 14.Minute verwandelte Marc Richter einen Elfmeter zum 2:0. Eisbachtal zeigte sich weiterhin nur selten in der Offensive und erspielte sich nur sehr wenige Chancen. Vor der Pause konnte Caner Günes dann noch sein  zweites Tor zum 3:0 markieren.

So ging es mit einer beruhigenden 3:0 Führung in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff dominierten die Schängel weiter das Spielgeschehen. Überzeugende Angriffe wurden vorgetragen, die aber zunächst zu keinem weiteren Tor führen sollten. Erst in der 66.Minute klingelte es wieder im Kasten der Eisbachtaler, als Lars Velten zum 4:0 einschoss. In der nächsten Aktion konnte Marko Kovacevic sogar  auf 5:0 erhöhen. Den Schlusspunkt setzte dann wieder Caner Günes in der 78.Minute mit dem 6:0.

So konnten die Schängel einen guten 6:0 Erfolg einfahren und blicken wieder nach vorne.

„Wir haben 80 Minuten guten Fußball gespielt und uns nach einer guten  Trainingswoche belohnt. Wir wollen den Rückenwind mitnehmen und in Schifferstadt nächste Woche wieder gut auftreten“, so Trainer Stein nach der Partie.   

Für die TuS spielten: Schlink, Thelen (57.Scherer), Brahaj, Fischer, Pepic (41.Siljkovic), Laux, Schupp (21.Kovacevic), Wingender, Günes, Richter (61.Müller), Velten

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht