04.06.2018 - Jugend, TOP-News

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 04. Juni 2018

U16 gewinnt spannendes Spiel in Altenkirchen

Schängel werden Vizemeister – Gute Saison der U16

Bild:

Am vergangenen Wochenende spielte die U16 zum Ende der Saison in Altenkirchen.

Den Zuschauern bot sich von Anfang an ein hartes und mit vielen Zweikämpfen gespicktes Spiel. Beide Teams konnten in der Offensive direkt gefährlich werden. In der 10.Minute konnten die Schängel dann das 1:0 erzielen, als Almir Ahmetaj einen Freistoß von kurz hinter der Mittellinie direkt verwandelte. Mit der Führung im Rücken spielte die U16 immer stabiler, hatte aber mit Altenkirchen einen Gegner auf Augenhöhe. Die starke Offensive der Gastgeber konnte sich einige Chancen erspielen, die aber nicht zum Torerfolg führten. In der 34.Minute konnte Alex Hoffmann nach einem schönen Spielzug dann auf 2:0 erhöhen. Das Spiel war weiterhin geprägt von vielen harten Zweikämpfen im Mittelfeld. Bis zur Pause passierte dann aber nichts mehr.

Nach Wiederanpfiff ging das Spiel weiter wie es aufgehört hatte. Beide Teams kämpften und kamen zu guten Tormöglichkeiten. In der 64.Minute verkürzte Altenkirchen auf 2:1 und es wurde nochmal sehr spannend. Die Defensive der Schängel ließ aber nichts mehr zu und so konnte die U16 einen 2:1 Auswärtserfolg einfahren. Am Ende belegen die Koblenzer Platz zwei in der Tabelle und können somit auf eine gute Saison zurückblicken. 

Trainer Pierre Gitzen nach der Begegnung: „Das war nochmal ein gutes Spiel zum Abschluss. Beide Teams haben gut gekämpft und wir hatten am Ende das Glück auf unserer Seite.“

Für die TuS spielten: Landen, Hoffmann (47.Bowen), Stieben, Selman, Walker, Klapperich, Ahmetaj (63.Coban), Pauly (32.Schmitten), Decker, Schmidt, Antunes

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht