11.06.2018 - 1. Mannschaft, TOP-News, Facebook

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Montag, 11. Juni 2018

Trio verlässt die TuS Koblenz

Antonaci wechselt zum FC Gießen – Lorenzoni nach Erfurt – Marx unterschreibt in Karbach

Bild:
Foto: Didi Mühlen

Die TuS Koblenz vermeldet drei Abgänge. Ricardo Antonaci, Nicolai Lorenzoni und André Marx werden in der neuen Saison nicht mehr für den zukünftigen Fußball-Oberligisten auflaufen.

Vor zwei Jahren wechselte Ricardo Antonaci vom VfR Wormatia Worms zur TuS. Für die Koblenzer bestritt der Abwehrspieler insgesamt 65 Spiele in der Regionalliga Südwest. Zur neuen Saison schließt sich Antonaci dem Hessenligisten FC Gießen an.

Nicolai Lorenzoni kam im vergangenen September aus Kassel nach Koblenz und lief für die TuS in der zurückliegenden Saison in 28 Regionalligaspielen auf. Er wird zukünftig für den Drittliga-Absteiger Rot-Weiß Erfurt spielen.

André Marx verlässt die TuS Koblenz in Richtung des Oberligisten FC Karbach. Der Innenverteidiger schloss sich vor fünf Jahren den Schängeln an. Insgesamt bringt es Marx auf 155 Pflichtspiele für die TuS.

Der Verein bedankt sich bei allen drei Spielern für ihren Einsatz und wünscht für die weitere Zukunft viel Erfolg.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht