13.09.2018 - 1. Mannschaft, TOP-News, Facebook

« zurück
Vorherige Nachricht Nächste Nachricht
Donnerstag, 13. September 2018

Das remos Restaurant baut sein Engagement bei der TuS Koblenz aus

Restaurant-Kette weiter auf Expansionskurs

Bild:
Foto: TuS Koblenz

Das remos Restaurant am Bahnhofplatz in Koblenz bleibt Sponsor der TuS Koblenz. Damit nicht genug, die Gastronomiekette baut ihr Engagement in der laufenden Saison sogar weiter aus.

„Wann, wenn nicht jetzt!“, sagt der Geschäftsführer von remos, Kemo Rashica. „Wir sind der festen Überzeugung, dass die TuS Koblenz nicht zuletzt mit ihrer hervorragenden Jugendarbeit einen unverzichtbaren Beitrag zum Fußball in der Region beiträgt. Nun hat der Verein die Chance, sich komplett neu aufzustellen. Wir glauben, dass es als Unternehmer unsere Pflicht ist, dabei mitzuhelfen“, so Rashica weiter.

Das remos Restaurant ist seit zwei Jahren Sponsor und Unterstützer der TuS Koblenz – darüber hinaus sind Mitarbeiter und Familienmitglieder leidenschaftliche Fans der TuS geworden.

„Mit remos haben wir einen Sponsor für uns gewonnen, dem der Verein am Herzen liegt. Das Unternehmen wird uns dabei helfen können, die TuS Koblenz nachhaltig wieder auf gesunde Füße stellen zu können. Dafür sind wir sehr dankbar“, ergänzt TuS-Präsident Arnd Gelhard.

remos betreibt nicht nur sein, inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekanntes, Restaurant am Bahnhofplatz in Koblenz, sondern ein weiteres in Oberhonnefeld im Westerwald. Darüber hinaus sind derzeit weitere Restaurants in Köln, Frankfurt am Main und Düsseldorf im Entstehen.

Vorherige Nachricht Nächste Nachricht